home glossar

SEO-Glossar D

  A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z  

Dead Link
(siehe toter Link)

Deep Linking
(engl. für "Tiefen-Verlinkung"). Bezieht sich auf das direkte Verlinken auf eine tiefer gelegene Unterseite einer anderen Website, wobei die übergeordnete obere Navigationsebene der verlinkten Website umgangen wird. Dem Besucher entgehen so die auf den darüber liegenden Ebenen verfügbaren Informationen und es fehlt unter Umständen die erforderliche Navigation, wenn die besuchte Website mit einem Frameset aufgebaut wurde.

Deep Promotion
Gleichzeitige Anmeldung von mehreren Unterseiten einer Website bei einem Suchdienst.

Delisting
Das aktive Löschen einer Seite aus dem Datenbestand eines Suchdienstes, beispielsweise weil die Seite nicht länger existiert. Dies muß für viele Suchdienste von Hand vorgenommen werden, da dies nicht automatisch erfolgt (z.B. bei Fireball). Eine Automatische LKöschung erfolgt z.B. bei Google.

DeNIC
Deutscher Ableger der für die Vergabe neuer Domains zuständigen Organisation InterNIC. Die DeNIC ist eine genossenschaftliche Vereinigung führender Internetprovider und operiert nur mit Ihren Mitgliedern zum Beispiel bei der Vergabe von Domainnamen.

Description
Ein Meta-Tag im HTML-Quelltext einer Webseite, in dem eine Inhaltsbeschreibung durch den Autor erfolgen kann. Diese Beschreibung (engl. "description") wird oft in den Trefferlisten der Suchdienste mit angezeigt (z.B. bei Google wenn es auf der Seite selber keinen Text gibt).

DirectHit Technologie
Eine von der Suchmaschine DirectHit verwendete Bewertungsmethode, die auf Häufigkeit und Dauer von Besuchen auf einer Webseite beruht. Dazu misst DirectHit wie viele Besucher die Webseite anklicken und wie lange sie bleiben. Je mehr Besucher eine Seite anzieht und je länger sie bleiben, umso höher wird die Webseite bewertet.

DNS
Jede Internetadresse besitzt eine einmalige numerische Adresse (IP Nummer wie z.B. 195.60.210.90). DNS (Domain Name System) ist ein Programm zum Übersetzen von Computernamen (wie z.B. bsonders.de) in diese IP-Adresse und umgekehrt.

Domain
Bezeichnung für die Internet-Adresse, die wie folgt aufgebaut ist: subdomain.domainname.toplevel-domain.Der Top-Level-Domain bezeichnet z.B. das Land (.de für Deutschland) oder die Domain-Gruppe (.com für kommerzielle Anbieter, .edu für Bildungseinrichtungen etc.).

Domain Detection
Domain Detection ist ein Verfahren, um die länderspezifische Einordnung von Webseiten zu gewährleisten. Dabei wird die länderspezifische Kennung (IP Nummer) der Domain überprüft und dazu benutzt, die Seite bei der Anmeldung dem richtigen Land zuzuordnen. Eine Anmeldung in der passenden Landeskategorie kann die Relevanz erhöhen, umgekehrt kann eine falsche Zuordnung zu Abwertungen führen. Als zusätzliches Maß verwenden viele Suchmaschinen eine automatische Spracherkennung.

Domain Indizierung
Domain Indizierung (engl. "theme based indexing") ist ein Maß für die Relevanz einer Seite. Zur Bewertung wird jedoch nicht eine einzelne Seite, sondern die ganze Website herangezogen. Dazu werden alle Seiten der Domain analysiert und versucht, ein Schwerpunkthema zu bestimmen, für das die Site besonders relevant ist.
Die Domain Indizierung soll helfen Spam zu erschweren. Sie ist aber problematisch für WebSites, die mehr als ein Thema haben. Genutzt wird diesen Verfahren untern anderem von AltaVista, Excite, Google, Inktomi, Lycos und Infoseek.

Domainname
Der Name eines Internetadresse, z.B. http://www.bsonders.de. Dabei bezeichnet bsonders den Namen und die Endung .de die Top-Level-Domain und damit die Herkunft (Land oder Organisation). Domainamen dürfen eine maximale Länge von 63 Zeichen aufweisen.

Domain Name Server
siehe DNS

Doorwaypage
Eine Doorwaypage ist im Grunde eine Begrüßungsseite, die nur die eine Funktion hat, Besucher auf die eigentliche Homepage zu führen. Oft wird eine Doorwaypage zur Sprachauswahl genutzt. Eine Doorwaypage ist aber auch eine hervorragende Möglichkeit durch geschickte Programmierung Suchbegriffe an bedeutsamen Stellen aufzunehmen, um so bessere Platzierungen in Suchmaschinen zu erzielen. Siehe auch Ranking-Seite

Dublin Core
Dublin Core, kurz DC, ist ein weltweit gültiges standardisiertes Metadatenformat. Es verwendet 15 fundamentale Beschreibungselemente, darunter solche Elemente wie DC.TITLE, DC.CREATOR, DC.PUBLISHER etc.
DC dient zur Beschreibung von Informationsquellen.
Je präziser eine Quelle beschrieben werden kann, desto gezielter wiederum ist eine Abfrage im Netz nach diesen Seiten/Dokumenten möglich. Dadurch läßt sich die Relevanz der Suchergebnisse deutlich verbessern.


Nach oben



© 2011 search monitor


Die Inhalte dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, insbesondere die der Vervielfältigung, der Übersetzung und der Verwendung in elektronischen bzw. mechanischen Systemen behält sich der Urheber vor. Eine Nutzung der Texte bedarf unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung.



Wenn Sie noch eine Fragen haben, rufen Sie uns einfach an.

platzierungsabfrage seitenabfrage backlink abfrage grafische auswertungen konkurrenzabfrage
kundenanalysen konkurrenzanalysen keyword-beratung quelltext optimierung link optimierung content optimierung website-erweiterungen linkpopularität
erfahrungen vorgehensweise erfolgsquoten presse links
seitwert wordtracker keyword-dichte spider-viewer weitere tools sitemaps google spezialsuche

Login

21.01.2011
Google: Umsatzwachstum von 26 Prozent

Der Suchmaschinen-Gigant verzeichnet ein Umsatz- und Gewinnwachstum von 26 beziehungsweise 29 Prozent im vierten Quartal 2010. Eric Schmidt bewertet das Abschlussquartal als ...
>> mehr 
Suchmaschinenoptimierung

21.01.2011
Google baut sich sein eigenes Groupon

Die Übernahme von Groupon durch Google ist gescheitert. Doch obwohl beim Versuch der Angebotsausweitung nur durch Zukäufe wirklich gute Dienste entstanden sind ...
>> mehr 
Suchmaschinenplatzierung

12.01.2011
Google stellt Cloaking ab

Der bei Google für Antispam-Maßnahmen zuständige Matt Cutts hat per Twitter angekündigt, dass die Suchmaschine Google Maßnahmen gegen das sog. "Cloaking" ergreifen will.
>> mehr 


searchmonitor
Suchmaschinenoptimierung
suchmaschinenplatzierung im griff
webranking monitoring
Platzierungsanalysen für Suchmaschinenoptimierer
Suchmaschinen-optimierungsuchmaschinen-platzierung